November 2015

Ein Konzept für ein Interview erstellen

10.11.2015 14:20

Bei unserem dritten Treffen im Studio von Querfunk erstellten wir ein Konzept für ein Interview. Dabei haben wir uns folgende Fragen gestellt.

- Was könnte ein interessantes Thema sein?

- Wie sind andere Interviews aufgebaut?

- Was versteht man unter einer offenen Fragestellungen?

- Wie interviewe ich jemanden richtig, ohne eine „ja oder nein“ Antworten zu bekommen?

- Welche Personen sind für das Interview geeignet und warum?

- Was sind O-Töne und wofür nimmt man sie auf?

Mit diesen Vorüberlegungen fuhren wir nach Hause und können nun hoffentlich bald mit den Interviews im Waldhaus anfangen. Das wird sicher richtig spannend.

Wir machen Radio

10.11.2015 13:24

Die neue Abenteuer AG ist diesmal  ein  Abenteuer der besonderen Art. Wir gestalten  eine  Radiosendung. Auf Querfunk (104,8) im freien Radio Karlsruhe werden wir zusammen mit Martin, Christoph und Denise  bald auf Sendung gehen. Dazu müssen wir aber ganz schön viel wissen. Was gibt es denn da alles in einem Radiostudio? Wie heißen denn die ganzen Gegenstände da? Wie kann man denn etwas aufnehmen und wie schneidet man das alles? Diese wichtigen Dinge haben wir in den ersten zwei Einheiten besprochen. Wir durften auch etwas aufnehmen und zuschneiden. Das hat  riesigen Spaß gemacht, auch wenn es ein bisschen anstrengend ist. Wir müssen nämlich ganz leise sein, wenn wir was aufnehmen.