Waldhausschule ist „Schichtkönig“ beim UNICEF-Grußkartenverkauf 2017

25.02.2018 20:45 von Bernd Siegel

Schon seit zehn Jahren helfen Lehrer und Schüler der Waldhausschule, Schule aktiv für UNICEF“ beim Verkauf der UNICEF-Karten in der Weihnachtszeit.

In der Weihnachtssaison 2017 haben sie sich jedoch  ganz besonders ins Zeug gelegt. 14 Schichten übernahmen  Lehrerkollegen mit Schülerteams und wurden damit „imaginäre Schichtkönige“ beim Grußkartenverkauf 2017. Sehr stolz ist Schulleiterin Ursula Grass über diesen tollen Einsatz-  sie ist ja auch als ehrenamtliche Leiterin  seit zehn Jahren für die UNICEF-AG Karlsruhe verantwortlich. Nicht einfach war es, die 138 Schichten in der Postgalerie zu besetzen. Die Hilfe der Schüler war demnach sehr willkommen.

Es versteht sich von selbst, dass die Jungs großen Spaß bei dieser Aufgabe hatten.  Und  natürlich lernten sie auch sehr viel: höfliche Begrüßung der Kunden am Verkaufsstand, Gespräche führen, Menschen ansprechen, Zusammenstellung der Rechnungen und auch Kassieren des Einnahmen.

Ein ganz herzliches Dankeschön spricht U. Grass im Namen des UNICEF-Teams  an alle Kolleginnen, Kollegen und Jungs, die so fleißig mit dabei waren, aus. Es wäre wunderbar, wenn diese große Hilfe, die den benachteiligten Kindern der Welt zugute kommt, auch in der diesjährigen Saison fortgesetzt werden könnte.

Zurück