Schatzjäger on Tour: Streuobstwiesen

07.10.2018 20:27 von Bernd Siegel

Am Tag der Deutschen Einheit startete die erste Tour der WH_Schatzjäger im neuen Schuljahr. Die „alten Hasen“ konnten es gar nicht erwarten, endlich mal wieder mit ihren beiden Coachs Ursula Grass und Martin Cesnik Dosen zu suchen.

Die Fahrt ging diesmal nach Grünwettersbach zur neuen Geocache-Runde „Streuobstwiesen“. Jede Menge gab es hier zu erfahren, denn an den Schautafeln mussten  Informationen zur Lösung eines Multi-Caches herausgefunden werden. Hier lasen  die Kids dann auch, wie wichtig Streuobstwiesen sind und staunten, dass es sogar über 1000 Apfelsorten gab.

Viele leckere Beispiele wurden unterwegs getestet und man war sich einig, dass manche Sorten viel besser schmeckten als die gekauften aus dem Supermarkt. Der herbstliche Wind hatte für reichlich Ernte gesorgt  und da das Team früh gestartet war, konnte auch ein Rucksack voller Walnüsse eingesammelt werden.

Nach einer 10 kilometerlangen Tour und 16 Geocaches ging die Fahrt wieder zurück ins Waldhaus.

Zurück